Gemeindeverwaltungsverband Donaueschingen - Umweltbüro

GermanEnglishFrenchRussianChineseTaiwan

Sie befinden sich hier:» Energie / 

Energie

Energiesparen ist ein Gebot ökologischer wie ökonomischer Vernunft. Besonders viel Energie wird für die Hausbeheizung verbraucht. Erfahren Sie unter dieser Rubrik mehr zu Fördermöglichkeiten für Energiesparmaßnahmen, Beratungsangeboten und Ansprechpartnern. Ebenso können sie sich über Gebäude-Energieausweise und über den EnergieSparCheck informieren.

Der BUND bietet eine Broschüre mit hilfreichen Energiespartipps an.

In verschiedenen Beschlüssen und Dokumenten sind Ziele und Strategien der Südbaarstädte im GVV im Energiebereich enthalten.

Links zu Dokumenten

     • Nachhaltigkeitsbericht der Stadt Donaueschingen 2007
     • Umwelterklärung 2008 Stadt Donaueschingen
     • Kommunales Handlungsprogramm zur Begrenzung der Klimaveränderumg (DS)
     • Umwelterklärung Hüfingen 2007

Energieengagement der Baarstädte

Der effiziente und umweltschonende Umgang mit Energie ist ein Schwerpunkt des Umweltengagements der Baarstädte. In den letzten 15 Jahren hat sich die Vor-Ort-Erzeugung von Strom aus regenerativen Energiequellen vervielfacht. Mehrere Wasserkraftanlagen wurden wieder in Betrieb genommen, zwei Windkraftanlagen ernten Windstrom, insbesondere in Bräunlingen boomt die Biogastechnik und zahlreiche Dächer wurden mit Photovoltaikanlagen bestückt. Aber auch Nahwärmeversorgungen auf der Basis Blockheizkraftwerk oder Holz haben sich ausgebreitet. Die Stadtwerke Hüfingen versorgen so etliche Baugebiete, und in Donaueschingen werden jährlich mehrere Millionen kWh aus Abwärme von Blockheizkraftwerken in Nahwärmenetze eingespeist.


Die vier Städte haben eine systematische Energieverbrauchsüberwachung (kommunales Energiemanagement). Donaueschingen, Hüfingen und Bräunlingen haben in den 90er-Jahren für ihr Energieengagement den kommunalen Umweltpreis des baden-württembergischen Umweltministeriums erhalten. Bad Dürrheim wurde 2014 als "nachhaltige Tourismus-Destination" anerkannt - auch dabei haben die Bemühungen um sinnvolles Energiemanagement eine Rolle gespielt.
Die aktuelle Energieberichte finden sie hier:

Energiebericht Bräunlingen 2015
Energiebericht Donaueschingen 2014
Energiebericht Hüfingen 2014
Energiebericht Bad Dürrheim 2014

Energieeffiziente Häuser

Informationen zum Thema Energiesparen und Hausmodernisierung finden Sie in über 20 kostenlosen Dossiers bei der gemeinnützigen Beratungsgesellschaft co2online.

Energieleitlinien

Seit 1996 werden vom Arbeitskreis „Energiemanagement“ des Deutschen Städtetages Hinweise zum kommunalen Energiemanagement erarbeitet. Diese wurden regelmäßig aktualisiert bzw. überarbeitet. Alle Hinweise können Sie auf der Website des Deutschen Städtetages unter www.staedtetag.de/fachinformationen/energie/061541/index.html
direkt abrufen.

Energiekonzepte für öffentliche Gebäude
Energiepreisvergleich

Umfrage zur Niedrigenergiehaus-Verpflichtung


Das Umweltbüro hat unter den Bauherren, die zwischen 1993 und 2003 in Donaueschingen und Hüfingen entsprechend den Vorgaben der Stadt Niedrigenergiehäuser errichten mussten, eine Umfrage gemacht.

Die Ergebnisse sind hier dokumentiert: Link!

i

Förderprogramme

Tabellarische Übersicht über Energieförderprogramme, die auf der Baar in Anspruch genommen werden können.

Informationen zum/zu Förderprogramm/en

Informationen zum/zu Förderprogramm/en in Baden-Württemberg: Link!

Weitere Informationen zu Energieförderung finden sie auch hier: Link!

Bund:

Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW)
Palmengartenstraße 5-9
60325 Frankfurt/Main
Tel.: 01801 / 335577 oder 069 / 74 31 - 0
www.kfw.de

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Frankfurter Straße 29-35
65760 Eschborn Tel.: 06196 / 908-0
www.bafa.de

Land:

L-Bank Baden-Württemberg
Förderbank
Schlossplatz 10
76113 Karlsruhe
Tel.: 0711 / 122-2288
Fax: 0711 122-2674
E-Mail: energiesparen@l-bank.de
www.l-bank.de


Baden-Württembergischer Handwerkstag
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Tel.: 071 / 1657-413
www.handwerk-bw.de

Energieberatung

Kostenlose Energieberatung bietet die Energieagentur Tuttlingen mit ihrer Außenstelle in Donaueschingen:  Link!

Für die Enegiesparberatung vor Ort, die von der BAFA gefördert wird, sind die hier aufgelisteten Energieberater zugelassen: Energiesparberatung

Wenn Sie speziell ihre Stromrechnung reduzieren wollen, hilft Ihnen die Stromsparinitiative weiter: Stromsparinitiative

Wenn Sie Ihren Energieverbrauch mit anderen vergleichen möchten, werden Sie Mitglied im Energiesparclub! Seite

Hier finden Sie eine Liste von Energieberatern im näheren Umkreis mit ihren Angeboten zur Energieanalyse:

Blowerdoortest:
Philippe Sire
Breschnekweg 13
78166 Donaueschingen
Tel: 0771/8988135
phlippesire@sire.de

Ing. Büro Wernet GmbH
Christoph Wernet
Hauptstr 38
78166 Donaueschingen
Tel:0771/92399
info(at)wernet-ds.de
www.wernet-ds.de

Broschüren

Hier finden Sie die Adressen der Firmen im Städtedreieck, die den Energieausweis ausstellen und der Firmen, die den EnergieSparCheck anbieten.